der OnleiheVerbundHessen. August Stramm: Freudenhaus

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

August Stramm wirft in seinem expressionistischen Gedicht "Freudenhaus" einen schonungslosen Blick auf das Innenleben eines Bordells, wobei die Prostituierten und ihre ungeborenen Kinder eine wechselseitige, aber letztlich hilflose Gemeinschaft bilden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können