der OnleiheVerbundHessen. Annette von Droste-Hülshoff: Das vierzehnjährige Herz

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Dieses Material interpretiert das Gedicht "Das vierzehnjährige Herz" von Annette von Droste-Hülshoff. Man könnte das Gedicht auch "Ode an den Vater" oder "Der verkehrte Ödipus-Komplex" nennen. Es geht um die romantisierte und kindliche Sicht eines lyrischen Ichs (Tochter) in Bezug auf ihren Vater. Biografisch oder nicht? Diese Frage bleibt unbeantwortet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können