der OnleiheVerbundHessen. Nano Space

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Welt des ganz Kleinen. Eine Abenteuer-Reise in die Mikrowelt. Nano-Technologen versuchen in ihren Labors das Prinzip der Natur nachzuahmen und alle Dinge, Atom für Atom, Molekül für Molekül aufzubauen. Den Forschern ist es inzwischen gelungen, erste Nano-Antriebe zu konstruieren, die eine Fortbewegung im Reich der Moleküle ermöglichen sollen. Auch der Nano-Computer ist keine Utopie mehr. Speicher auf molekularem oder sogar atomarem Niveau könnten die Rechenkapazität vervielfachen. Dennoch warnen Experten in den USA vor den Risiken der neuen Technologie. Der Jurassic-Park-Autor Michael Crinchton heizte die Diskussion mit einem Thriller noch an. Darin wandeln sich Nano-Schwärme - vom Menschen bedenkenlos in die Natur entlassen - zu wahren Monstern, die alles töten, was sich bewegt. Der Clou: Die Schwärme bewegen sich mit Nano-Motoren, denken mit Nano-Computern und vermehren sich selbst. An all diesen Dingen arbeiten die Wissenschaftler. Von einem "Nano-Schnitzel" wie es der Moderator Professor Wolfgang Heckl von der LMU, München, zubereitet, sind die Forscher allerdings noch weit entfernt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können