der OnleiheVerbundHessen. Rettet die Burg (Flo, das kleine Feuerwehrauto 14)

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der Besuch aus Frankreich - und andere Geschichten: Das Polizeiauto Leopold ist aufgeregt: Er bekommt Besuch aus Frankreich. Jean-Pierre, ein Polizeiauto aus Paris, möchte nach Plätscherbach kommen, um von Leopold zu lernen. Doch Leopold ärgert sich ständig über Jean-Pierre, weil der die Dinge nicht so macht, wie man sie hierzulande machen würde. Da kommt Flo, das kleine Feuerwehrauto vorbei und erzählt ihnen die Geschichte von Paulus in Joppe. Diese und die biblischen Geschichten von Abraham, Isaak und Nehemia stecken in dieser Folge. Jede Folge von "Flo - Das kleine Feuerwehrauto" enthält drei Geschichten. Sie sind kurz und auf kleine Kinderohren abgestimmt. Dabei wird am Ende jeder Kurzgeschichte eine kindgerechte Brücke zu einer biblischen Geschichte hergestellt. Die drei biblischen Bezüge in dieser Folge: "Paulus", "Nehemia" und "Abraham". Die Rollen und ihre Sprecher: Erzähler: Dirk Hardegen • Flo: David Lütgenhorst • Milla: Lena Simon-Schuler • Bruno: Robert Rausch • Leopold: Simeon Wutte • Lukas: Maximilian Gypser • Lilly: Laura-Sophie Gypser • Ole / Herr Frank Habicht: Jens-Henning Gläsker • Jean-Pierre: Olivier Thomazo • Mann: Florian Gypser • Bürgermeisterin: Kim Simon • Frau Winkler: Hannah Seul • Helfer Nils: Jan-Eric Heitland • Frank, der Kleeberger Dorfpolizist: Dirk Hardegen • Helfer 2: Florian Felderhoff Produzent: Florian Gypser Musik: Joanna Gypser (c) + (P) 2019 Gerth Medien

Autor(en) Information:

Christian Mörken arbeitete nach seinem Studium zunächst für Künstler in der Musikbranche wie Herbert Grönemeyer, Sarah Brightman, Chris Rea und Jan Delay. Doch dann zog es ihn in die Verlagswelt. Seit vielen Jahren arbeitet er als Redakteur, Autor und Texter, aber auch als Dozent für Marketing. Mit seiner Familie lebt er im Allgäu.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können