der OnleiheVerbundHessen. Der Untergang der Könige

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Keiner kann gegen das eigene Schicksal gewinnen. "Erzähl mir eine Geschichte." Das Ungeheuer, das ihn bewachte, machte es sich vor Kihrins Kerkerzelle bequem. "Was ist das?", fragte er. "Ein magischer Stein." "Und was kann er?" "Er hört zu." Und der Junge aus den Elendsvierteln von Quur erzählt. Er erzählt von seinem Leben als Dieb, von seinem blinden Vater und davon, wie ihn ein Prinz für seinen verloren geglaubten Sohn hielt. Er erzählt wie er am Sklavenmarkt verkauft wurde und warum er jetzt in einer düsteren Gefängniszelle sitzt, bewacht von einem Ungeheuer, das zum Plaudern aufgelegten ist. Vielleicht gehört Kihrin ja gar nicht zu den Helden, von denen die alten Lieder erzählen. Vielleicht ist er auch nicht dazu bestimmt, die Welt zu retten..., sondern sie zu vernichten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können