der OnleiheVerbundHessen. Wenn Eltern um ihr Kind trauern

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Christa Meuter gibt mit ihrem Buch Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleitern wie auch anderen Menschen, die trauernden Eltern begegnen, einen Einblick in den Kosmos trauernder Eltern. Die zahlreichen Fallbeispiele öffnen Fenster zur Elterntrauer. Es gibt festhaltende oder loslassende Eltern und beides darf sein. Für manche Eltern ist es gut, weitere Kinder zu haben, für andere ist es gut, keine weiteren Kinder zu haben. Es kann so sein oder genau entgegengesetzt oder alles dazwischen. Ausgewählte Ansätze und damit verbundene nützliche Werkzeuge werden mit Beispielen aus der Trauerbegleitung veranschaulicht. Die Autorin zeigt, dass es für eine gelingende Elterntrauerbegleitung vor allem eine annehmende, offene und positive innere Einstellung braucht. Das Buch macht Mut, sich auf die Begleitung trauernder Eltern einzulassen.

Autor(en) Information:

Christa Meuter, Diplom-Kauffrau, begleitet seit zehn Jahren ehrenamtlich sterbende und trauernde Menschen. Sie ist Trauerbegleiterin (BVT) mit persönlichem Schwerpunkt in der Elterntrauer in Einzelbegleitungen und offenen Trauergruppen. Sie ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in der Nähe von Köln.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können