der OnleiheVerbundHessen. Du süße sanfte Mörderin (Ungekürzt)

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Weiterer fesslener Historien-Krimi von Beststeller-Autorin Helga Glaesener. In Quedlinburg scheint alles friedlich zu verlaufen, als die junge Alena im Quedlinburger Frauenstift ihre neue Stelle als Domschreiberin antritt. Doch schon bald treit der Bau einer Brücke die bedeutende Stadt und ihr vornehmes Domstift in eine mörderische Fehde. Die junge Alena riskiert Kopf und Kragen - und die Liebe -, um zu verhindern, dass ihr Leben und das der Domfrauen zerstört wird. "Selten hat mich ein historischer Krimi so mitgerissen." Charlotte Link "Ich habe das Buch in einer Nacht verschlungen." Marie-Luise Marjan "Eine von Deutschlands heimlichen Bestseller-Autorinnen" - BILD DER FRAU "Ein packender Historienkrimi mit ungewöhnlichen Figuren." - Journal für die Frau "Und weil auch die Liebe nicht zu kurz kommt, fesselt dieses sicherlich eine breite Leserschaft nicht zuletzt durch den exzellenten Schreibstil." - Rhein-Zeitung Helga Glaesener wurde 1955 in Oldenburg/Niedersachsen geboren und wuchs in einer Großfamilie auf. Nach dem Abitur studierte sie Mathematik und Informatik in Hannover, schloss das Studium aber nicht ab. Nach ihrem Umzug 1989 nach Aurich widmete sie sich der Schriftstellerei. Ihr Debütroman "Die Safranhändlerin" wurde zum Bestseller. Helga Glaeseners Bücher umfassen sowohl historische Romane und Krimis als auch Fantasy-Romane wie "Im Kreis des Mael Duin". Seit 2009 schreibt Helga Glaesener auch unter dem Pseudonym Tomke Schriever Kriminalromane aus dem Raum Ostfriesland. Seit 2013 schreibt sie unter dem Pseudonym Klara Holm Kriminalromane, die auf der Insel Rügen spielen. Seit 2010 lebt Helga Glaesener wieder in Oldenburg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können