der OnleiheVerbundHessen. Glück kann man pflanzen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Im Grunde sehnen wir uns nach unseren Wurzeln, fühlen, dass wir etwas Wichtiges in unserem Leben ausgeklammert, abgeschnitten haben. Die Natur ist ein Teil von uns, sie gehört zu uns, doch wir bekämpfen sie, treten sie mit Füßen und treten uns letztendlich selbst." Die leidenschaftliche Gärtnerin Katrin Schumann erzählt von der Bedeutung des Gartens und der Natur für ihr Leben - davon, wie sich im Lauf der Natur auch der Lauf des menschlichen Lebens widerspiegelt, wie einem das Arbeiten in und mit der Natur Geduld lehrt, einem die nötige Weitsicht für wichtige Entscheidungen schenkt. Sie will ihre Erfahrungen und ihre Gartenphilosophie mit anderen Menschen teilen. Die klugen, philosophischen und wissensreichen Texte ziehen den Leser in Verbindung mit den stimmungsvollen Fotos und anregenden Zitaten regelrecht in dieses Garten-Schwelgebuch. Man kann es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Ein wunderbares Geschenk an sich selbst und für alle Gartenfreunde und Naturbegeisterte.

Autor(en) Information:

Katrin Schumann kombiniert gärtnerisches Wissen mit fotografischem Können. Sie studierte Gartenbau an der TU München. Ihre Bilder werden in zahlreichen Fach- und Gartenzeitschriften veröffentlicht. Seit einigen Jahren lebt sie in einem kleinen Weiler im Bayerischen Wald. Dort hat sie ein altes Bauernhaus renoviert und einen Bauern- und Staudengarten angelegt, den Garten der vier Jahreszeiten. Sie hält Vorträge zu verschiedenen Gartenthemen und gibt Führungen durch ihr grünes Paradies.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können