der OnleiheVerbundHessen. Mit Wittgenstein bei Kerzenschein

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ganz entspannt Gedanken lesen "Im Denken gibt es eine Zeit des Pflügens und eine Zeit der Ernte", stellte Ludwig Wittgenstein fest. Die philosophischen Früchte dieser Arbeit sind bequem vom Lehnstuhl aus zu genießen. Konfuzius, Karl Jaspers, Simone de Beauvoir und andere reflektieren über die großen und kleineren Fragen des menschlichen Daseins, über Gott und die Welt, über Gewissheit und Erkenntnis, über die Macht der Sprache, aber auch über den Zweifel. Ihre Antworten bieten vielfältige Anregungen, die wichtigen Dinge des Lebens aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten.

Autor(en) Information:

Dr. Matthias Viertel, geb. 1952, studierte Evangelische Theologie, Philosophie und Musikwissenschaft. Als Pastor war er Referent der norddeutschen Kirchen beim NDR, viele Jahre Direktor der Evangelischen Akademie Hofgeismar, Leiter der Initiative Glaube und Bildung in Lübeck und Gemeindepastor in Kiel. Aus seiner Feder stammen zahlreiche Publikationen sowie Beiträge für verschiedene Rundfunksender.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können