der OnleiheVerbundHessen. Im Wasser sind wir schwerelos

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Anfang der 1980er Jahre, Polen: Vor dem Hintergrund des gewaltsamen Niedergangs des Kommunismus entwickelt sich eine zarte und leidenschaftliche Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Männern, die sich schließlich auf entgegengesetzten Seiten der politischen Kluft wiederfinden - ein erstaunlich poetisches und herzergreifendes literarisches Debüt!Als der Universitätsstudent Ludwik in einem landwirtschaftlichen Sommercamp auf den gutaussehenden Janusz trifft, ist er fasziniert von diesem unbekümmerten Fremden. Eine zufällige Begegnung am Fluss wird bald zu einer intensiven, aufregenden und alles verzehrenden Liebesaffäre. Nachdem ihre Pflichten im Camp erfüllt sind, verbringen die beiden ein paar traumhafte Wochen auf dem Land, weit weg von den gesellschaftlichen Zwängen des repressiven Kommunismus und des katholischen Glaubens und verlieben sich zutiefst ineinander.-

Autor(en) Information:

Tomasz Jedrowski wurde in Westdeutschland als Sohn polnischer Eltern geboren und studierte Rechtswissenschaften in Cambridge. Derzeit lebt er in Warschau und beschäftigt sich mit lokaler Geschichte, nationaler Identität, Ökologie und Mode. IM WASSER SIND WIR SCHWERELOS ist sein erster Roman.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können