der OnleiheVerbundHessen. Venedig MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag

Seitenbereiche:

Sprachen:

Venedig MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag
Venedig MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag

Inhalt:

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken   Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.   "Nichts spricht dafür, dass es Venezia geben könnte, eine vollkommen unwahrscheinliche Stadt", sagte einmal Massimo Cacciari, der ehemalige Bürgermeister der Lagunenstadt. Entdecken Sie zusammen mit Sabine Becht, Sven Talaron auf 348 Seiten mit 176 Farbfotos die - manchmal wirklich unwahrscheinlich beeindruckende - Pracht der "Serenissima" ( = heiter, ruhig, gelassen) vor Ihnen aus.   31 Karten inklusive Plan der öffentlichen Verkehrsmittel sowie eine Übersichtskarte mit 40 zentral gelegenen Unterkünften für jeden Anspruch und Geldbeutel machen die Stadt zu Ihrer zweiten Heimat. Praktisches Extra: eine herausnehmbare Faltkarte im Maßstab 1:10.000.   Acht ausführlich beschriebene Touren führen Sie in jeden Winkel der Stadt, Ausflüge in "La Laguna veneta" führen Sie unter anderem zu San Michele, Murano und Pellestrina. Sämtliche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten wurden Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Zahlreiche eingestreute Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen zu Venedigs Sehenswürdigkeiten und Geschichte. Die Geheimtipps von Sabine Becht und Sven Talaron verraten Ihnen besonders lohnende Ziele, etwa Unterkünfte oder Restaurants, die auch Einheimische frequentieren.   Fünf Fakten, die Sie über Venezia wahrscheinlich noch nicht kannten: - Venedig ist auf 118 Inseln errichtet worden. - Der Markusdom ist mit mehr als 4.000 Quadratmetern Goldmosaiken geschmückt. - Die Republik Venedig existierte bis 1797 - fast 1000 Jahre lang. - Die schmalste Straße ist gerade mal 53 Zentimeter breit, es dürfte eine der schmalsten Straßen Italiens sein. Das finden selbst die Venezianer eng. - Die zwei rot gefärbten Säulen des Dogenpalastes haben eine tragische Geschichte: zwischen ihnen wurden die Todesurteile verlesen.

Autor(en) Information:

Sabine Becht Geboren in Wiesbaden, studierte in Bamberg Amerikanistik und Kommunikationswissenschaft. Schon in ihren Semesterferien war sie für den Michael Müller Verlag in Griechenland unterwegs, bevor sie 1997 mit "Tunesien" ihren ersten eigenen Reiseführer schrieb. Den gibt es zwar nicht mehr, dafür aber diverse zu Italien (Rom, Piemont, Ligurien, Elba etc.), zu den griechischen Inseln (Kefalonia & Ithaka), zu Mecklenburg-Vorpommern und zu Österreich. Sven Talaron Geboren am Rand des Fichtelgebirges und schon früh mit einer gehörigen Portion Fernweh nach Bergen und Meer ausgestattet. Begann nach dem Studium (Geschichte und Germanistik) für den Michael Müller Verlag zu arbeiten. Autor diverser Reiseführer zu Italien (Abruzzen und Ligurien), Griechenland (Kefalonia & Ithaka), Mecklenburg-Vorpommern (Ostseeküste und Seenplatte) und Österreich (Kärnten).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können