der OnleiheVerbundHessen. Der Kaffeedieb

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Tom Hillenbrand liefert einen akribisch recherchierten, gelungenen Genremix aus historischem Roman und Abenteuergeschichte! Das 17. Jahrhundert neigt sich dem Ende zu. In ganz Europa ist man geradezu versessen auf ein Getränk: Kaffee. Doch dieser kostet nicht nur viel Geld, sondern ist auch nicht ganz einfach zu bekommen. Der junge Engländer Obediah Chalon - der gerade in finanziellen Schwierigkeiten steckt - schmiedet daher einen waghalsigen Plan: mit Hilfe eines zusammengewürfelten Teams will er in Mokka die begehrten Kaffeepflanzen stehlen. Doch die Reise dorthin erweist sich als äußerst gefährlich... -

Autor(en) Information:

Tom Hillenbrand wurde 1972 in Hamburg geboren. Nach seinem Politik- und Wirtschaftsstudium arbeitete er als Journalist, unter anderem als Ressortleiter für Spiegel Online. Bekanntheit als Schriftsteller erlangte er vor allem durch seine Krimis und Science-Fiction-Bücher, doch auch im Genre des historischen Romans ist Hillenbrand zu Hause. Heute lebt der Autor in München.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können