der OnleiheVerbundHessen. Ernährungsbildung für die Jüngsten

Seitenbereiche:

Sprachen:

Ernährungsbildung für die Jüngsten
Ernährungsbildung für die Jüngsten

Inhalt:

Wie sieht eine erfolgreiche Ernährungsbildung von unter Dreijährigen in der Kita aus? Dieses Themenheft der Zeitschrift "Kleinstkinder" versammelt neben Empfehlungen für eine gesunde Ernährung in den ersten drei Lebensjahren Beiträge zur Geschmacksbildung von Kleinkindern, Anregungen zur Schulung von Körperbewusstsein und Körpergefühl sowie wertvolle Praxisideen fürs gemeinsame Essen in der Kita. Außerdem werden nachhaltige und kultursensible Konzepte rund um die Ernährung in Kita und Tagespflege vorgestellt.

Autor(en) Information:

Sigrid Fellmeth ist Diplom-Ökotrophologin, spezialisiert auf den Bereich Kinderernährung, Ernährungsbildung und Gesundheitsförderung/Prävention. Als selbstständige Ernährungswissenschaftlerin ist sie in der Fortbildung pädagogischer Fachkräfte tätig, hält Vorträge und Seminare zum Thema Kinderernährung und entwickelt Ernährungsprojekte für Krippen und Kitas. Sie begleitet praxisnahe Kitas bei der Zertifizierung zur ernährungsbewussten Kita und ist Fachautorin. Frau Maier-Nöth ist Doktor der Gesundheitspsychologie und Ernährungswissenschaften und hält einen Bachelor sowie einen Master in Lebensmitteltechnologie und Ernährungswissenschaften. Sie ist Professorin an der Hochschule in Albstadt-Sigmaringen, Deutschland und wissenschaftliche Fachberaterin im Bereich Gesundheitspsychologie und Ernährung für Kinder. Frau Maier-Nöth ist Autorin vieler wissenschaftlicher Veröffentlichungen, Fachzeitschriften und Bücher.  Dipl.-Sozialpädagogin und Supervisorin, leitet das Familienzentrum Bensheim und arbeitet als Fachberaterin für Kindertagespflegepersonen. Dr. Henrike Schönau ist Ökotrophologin und Referentin für die Konzeption und Koordination von Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung der Ernährungsbildung im Kontext des Gute-KiTa-Gesetzes im Nationalen Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ). Zuvor war sie von 2013 bis 2020 als akademische Mitarbeiterin am Institut für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit der Pädagogischen Hochschule in Freiburg u.a. in der Lehre zu ernährungswissenschaftlichen Inhalten in Theorie und Praxis tätig. Diplom-Ökotrophologin und freie Redakteurin für das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ). Die Fachjournalistin für Ernährung und Gemeinschaftsgastronomie ist Expertin für Kita- und Schulverpflegung mit langjähriger Praxiserfahrung.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können