der OnleiheVerbundHessen. Nagomi

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Das ganzheitliche Lebenskonzept nagomi bedeutet so viel wie Harmonie und Balance. Der japanische Neurowissenschaftler Ken Mogi erklärt das ebenso praktische wie philosophische Prinzip in diesem Buch auf verständliche Weise. Er zeigt, wie man nagomi in den Alltag integrieren kann, um ein ausgeglichenes Leben zu führen. Menschen, die nagomi erlangt haben, wissen, dass zum Glück auch das Unglück, zur Liebe auch der Verlust, zum Altruismus auch der Eigennutz und zum Vergnügen auch die Arbeit gehören. Und dass man nur dann ein harmonisches Leben führen kann, wenn es einem gelingt, alle Anteile des Lebens nicht nur zu akzeptieren, sondern auch in Balance miteinander zu bringen. Das ist der Weg zur Lebensfreude. Ken Mogi zeichnet kenntnisreich ein Bild dieser in Japan beliebten und fest verankerten Philosophie. Dabei zeigt er nicht nur, wie wir durch nagomi stressfreier, entspannter und widerstandsfähiger werden, sondern auch, was dies für unseren Alltag, unsere Beziehungen, unsere Gesundheit und unsere Gesellschaft bedeutet. "Die besondere Stärke des Autors liegt darin, seine Leser motivieren zu können." PSYCHOLOGIE HEUTE

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.