der OnleiheVerbundHessen. Liebste Tochter - Was ich dir erzählen wollte

Seitenbereiche:

Liebste Tochter - Was ich dir erzählen wollte

Liebste Tochter - Was ich dir erzählen wollte

Ein feinfühliges und gegenwärtiges Buch über Herkunft, Rassismus und Empowerment

Autor*in: Chariandy, David

Jahr: 2021

Sprache: Deutsch

Umfang: 112 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 21.10.2022

5.0

Inhalt:
"Nichts kann dich vor der Kraft dieses Buches schützen." THE OBSERVER David Chariandy, geboren in Kanada als Sohn trinidadischer Einwanderer, ist ein gefeierter Autor - und ein liebender Vater. Als seine Tochter drei Jahre alt war, wurden sie auf einem gemeinsamen Ausflug Opfer einer rassistischen Beleidigung. Zehn Jahre später schreibt er Liebste Tochter, einen Brief, wo er diesen Vorfall zum Anlass nimmt, um ihr die Geschichte ihrer Familie zu erzählen, seine Geschichte, die Geschichte seiner Eltern, aber auch eine Geschichte, die weiter zurückreicht, bis zur Sklaverei auf den Plantagen in der Karibik. Liebste Tochter ist der bewegende Versuch eines Vaters, seiner Tochter eine Herkunft zu geben, ohne sie mit der Last der Vergangenheit zu erdrücken.
Autor(en) Information:
David Chariandy, Jahrgang 1969, wuchs in Toronto auf, heute lebt und unterrichtet er in Vancouver. Sein erster Roman, "Soucouyant", erhielt zahlreiche begeisterte Besprechungen und nicht weniger als 11 Nominierungen für Literaturpreise. "Brother" ist sein zweiter Roman.

Titel: Liebste Tochter - Was ich dir erzählen wollte

Autor*in: Chariandy, David

Übersetzer*in: Kress, Kristine

Verlag: Ullstein eBooks

ISBN: 9783843723794

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

4 Exemplare
0 Verfügbar
3 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
2
Durchschnittliche Bewertung: