der OnleiheVerbundHessen. Als wir Nora verstecken mussten

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Anton ist begeistert von seiner Oma, mit der er viel Zeit verbringt. Eine Tages erzählt sie ihm ihr Geheimnis aus der Zeit, als sie so alt war wie Anton heute. Damals hatte sie eine Freundin, Nora, mit der sie ständig zusammen war. Beide hatten die gleiche Haarfarbe und oft auch die gleichen Ideen. Nora war Jüdin. Doch Antons Großmutter hat nie einen Unterschied gemerkt, bis sie Nora eines Tages in ihrem Kleiderschrank verstecken musste ... Dies ist eine Geschichte, die von mutigen Menschen erzählt. Von Menschen, die Rückgrat haben, die NEIN sagen können, die nicht lange fragen, sondern helfen. Und die den Mut haben, sich zu erinnern.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können