der OnleiheVerbundHessen. Wie geht man am besten bei der erzähltechnischen Untersuchung epischer Texte vor? (Portfolio Baustein Methodik)

Seitenbereiche:

Sprachen:

Wie geht man am besten bei der erzähltechnischen Untersuchung epischer Texte vor? (Portfolio Baustein Methodik)
Wie geht man am besten bei der erzähltechnischen Untersuchung epischer Texte vor? (Portfolio Baustein Methodik)

Inhalt:

Eine typische Aufgabe beim Umgang mit Literatur ist die Analyse epischer Texte, zum Beispiel einer Kurzgeschichte oder eines Romananfangs. Dieser kleine Ratgeber beschreibt exemplarisch am Beispiel von Döblins "Berlin Alexanderplatz" und Fontanes "Irrungen Wirrungen", auf welche Aspekte man in welcher Reihenfolge bei der vergleichenden Untersuchung zweier Romananfänge eingehen könnte. Dabei geht es nicht um eine komplette Analyse, sondern um die Herausstellung der einzelnen Schritte. Dementsprechend leicht dürfte die Übertragung auf andere Beispiele fallen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können