der OnleiheVerbundHessen. Kandide oder die beste aller Welten

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Kandide oder die Beste aller Welten" ist auch bekannt als "Candide oder der Optimismus". Bei seiner Veröffentlichung, 1759, stand dieses Werk auf dem Index und wurde öffentlich verbrannt. Das Buch wurde auch von den Philosophen der Zeit, allen voran Rousseau, scharf kritisiert. Dennoch ist es eines der Werke, wenn nicht das Werk der Aufklärung, da es in der besten Zuversicht den Optimismus lebt. Das Werk ist eine Satire und ein philosophisches Märchen. Protagonist ist der junge Kandide, der unverhofft aus seinem segensreichen Leben vertrieben wird und allerlei Abenteuer erleben muss. Die Reise führt ihn über Portugal nach Südamerika, Frankreich, England, Venedig und Konstantinopel. Ob alles auf das Beste eingerichtet ist?