der OnleiheVerbundHessen. Wien - Alles Walzer an der Donau

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Imperiale Nostalgie und moderne Metropole, barocke Meister und klassische Komponisten verschmelzen in Wien zu einem beschwingten Weltstadt-Erlebnis. Bis 1918 war die Hofburg das Zentrum des Habsburger Kaiserreiches. Gleich nebenan zeigen die Reiter der Spanischen Hofreitschule höchste Dressurkunst auf ihren schneeweißen Lippizanerhengsten. Rund um die Altstadt mit Stephansdom, Kohlmarkt und Pestsäule zieht sich die Ringstraße. Hier reihen sich Staatsoper, Burgtheater und das Parlament. Die Karlskirche, Österreichs schönste Barockkirche, wird eingerahmt von der Secession, dem Naschmarkt, den Jugendstilpavillons Otto Wagners und dem Goldenen Saal des Musikvereins. Schloss Schönbrunn ist Wiens meistbesuchte Sehenswürdigkeit. Weinseelig schunkelt Grinzing in seinen Heurigen-Lokalen. Die K. und K.-Zeit wird in den alten Kaffeehäusern wieder lebendig.