der OnleiheVerbundHessen. Germanische Herrscher

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die germanischen Stämme der Frühzeit bildeten keine festen kulturellen und ethnischen Gemeinschaften. Prägend für die Stammesbildung waren deshalb häufig Herrscher, die auf ihren Feldzügen umfangreiche Heere um sich scharten und so verschiedene Gruppierungen eines Volkes an sich banden. Viele dieser Germanenfürsten haben eindrucksvolle historische Leistungen vollbracht, einige spielten eine wichtige Rolle in der nationalen Geschichtsschreibung des 19. und 20. Jahrhunderts.

Autor(en) Information:

Frank M. Ausbüttel, Dr., geb. 1955, ist Schulleiter und Lehrbeauftragter für Alte Geschichte an den Universitäten in Frankfurt und Marburg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können