der OnleiheVerbundHessen. Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt?

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Zahlungsmoral in Deutschlands Wirtschaft verschlechtert sich seit Jahren. Viele Kunden begleichen ihre Rechnungen zu spät oder gar nicht. Unternehmer haben dadurch immer höhere Außenstände - Geld, das fürs laufende Geschäft fehlt. Von vorbeugenden Maßnahmen (sie sind einfacher, als viele meinen) bis hin zum gerichtlichen Mahnverfahren, dem Eintreiben von Forderungen im Ausland und der Beauftragung von Factoring-Unternehmen spricht Rosche alle wichtigen Themen mit ihren Möglichkeiten, aber auch den Risiken an. Leicht verständlich und mit vielen Praxisbeispielen und Arbeitshilfen leitet sie den Leser durch die nicht immer ganz einfach Materie - stets mit dem Ziel, sein gutes Recht durchzusetzen und an sein Geld zu kommen. Dazu erhält er in diesem Ratgeber praxisbewährte und buchstäblich geldwerte Informationen und Tipps zu allen wichtigen Punkten.