der OnleiheVerbundHessen. Ausgespäht und abgespeichert

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts sieht sich die Menschheit mit einer neuen Bedrohung konfrontiert, deren unerhörtes Ausmaß uns gerade erst bewusst wird: Durch neue technologische Entwicklungen und die gewaltige Speicher- und Verarbeitungskapazität heutiger Computer droht die totale Kontrolle des Einzelnen und das Ende jeglicher Privatsphäre. Privatpersonen wie Unternehmen setzen die neuen Überwachungsmethoden ebenso ungezügelt ein wie der Staat im "Krieg gegen den Terror". Die Autoren erklären die neuen Technologien und besprechen die Motive der "Überwachungsmacher". Sie warnen eindringlich vor einer Welt, in der jeder jeden überwacht und geben Tipps, wie wir uns gegen die Überwachung wehren können.

Autor(en) Information:

Thomas Simon, geb. 1971, studierte Astronomie, Physik und Pädagogik und unterrichtet Physik, Chemie und Informationstechnologie an einer Wiener Privatschule.