der OnleiheVerbundHessen. Rechtskunde für Heilpraktiker

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Rechtskunde ist Pflichtwissen in der Heilpraktiker-Ausbildung. Arzneimittelgesetz, Gebührenordnung oder Haftungsfragen gehören später zum notwendigen Praxis-Wissen. Dieses eigentlich "trockene" Thema wird ausführlich, übersichtlich und praxisnah dargestellt, Hintergründe werden erklärt. Im Kapitel "Rechtsgrundlagen" finden Sie die einschlägigen unkommentierten Gesetze. Unter "Rechtspraxis" wird der Gesetzestext transparent und nachvollziehbar vermittelt. Aktuelle Fallbeispiele und die laufende Rechtsprechung erleichtern das Verständnis. Informationen über Konsequenzen und möglichen konkreten Nutzen finden Sie im Abschnitt "Rechtsfolgen". Die Verknüpfung von Gesetzestexten mit Kommentaren und Urteilen veranschaulicht den Stoff. Neu in der 2. Auflage: Prüfungsfragen mit Kommentaren zur Prüfungsvorbereitung und Wissensüberprüfung.

Autor(en) Information:

Susann Krieger studierte Rechtswissenschaften bis zum 1. Staatsexamen an der LMU in München, seit 1996 ist sie selbstständige Heilpraktikerin. Fachbuchautorin, Naturheilpraxis in Malgersdorf, Dozententätigkeit im In- und Ausland.