der OnleiheVerbundHessen. Judith Butler

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Judith Butler, eine der bekanntesten us-amerikanischen Intellektuellen und Querdenkerin der feministischen Wissenschaft, hat die 'Gender Studies' nachhaltig beeinflusst. Ihre frühen Schriften "Gender Trouble" und "Bodies that Matter" waren Initialfunke für die Etablierung der Geschlechterstudien an den deutschen Hochschulen. Diese schillernde Persönlichkeit und ihre vielfältigen provokanten Theoriepositionen stellt Lars Distelhorst vor. Mit einem Exklusivinterview, das Judith Butler dem Verfasser gegeben hat!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können