der OnleiheVerbundHessen. Das Ende des Alphabets

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ambrose Zephyr besitzt zwei maßgeschneiderte Anzüge und versäumt es nie, seiner Frau Zipper die Tür aufzuhalten. Zipper selbst erträgt Dummköpfe mit Anmut, trägt nur zum Lesen eine Brille, die sie in einem kleinen Geschäft in Paris gekauft hat, und war in ihrem ganzen Leben nur in einen Mann verliebt: Ambrose. Als ein Arzt diagnostiziert, dass dieser nur noch 26 Tage zu leben hat, beschließt Ambrose mit Zipper eine unvergessliche Reise an die Orte ihrer Liebe zu machen - in alphabetischer Reihenfolge. Sie beginnen bei A wie Amsterdam, besuchen Berlin, Chatres und die Pyramiden von Gizeh. Doch schon bald stellen sie fest, dass es so nicht weitergehen kann... Das Ende des Alphabets ist eine zeitlose, nachhallende und ebenso lustvolle wie bewegende Erkundung von Nähe und schmerzlicher Verlust.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können