der OnleiheVerbundHessen. Professionelles Projektmanagement in Kultur und Event

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Projektarbeit in der Kulturarbeit, in Unternehmen, Agenturen und bei Dienstleistern ist dadurch gekennzeichnet, dass am Anfang zu wenig geplant wird, was am Ende durch hektische Aktivitäten ausgeglichen werden muss. Mega-Events in Kultur, Sport und Wirtschaft werden vom Auftraggeber als Investition betrachtet und nicht mehr als Jubelfeier für das allerneueste Produkt. Politiker, Marketiers, Einkäufer und Controller legen strenge Maßstäbe an das, was mit dem Budget passiert. Diesem Erfolgsdruck, der speziell auf Agenturen und ihrem Personal lastet, kann man mit der Professionalisierung der eigenen Strukturen und Arbeitsprozesse begegnen. Tempo ist ein Schlüsselwort in der heutigen Arbeitswelt - die konsequente Anwendung von Methoden, Techniken und Instrumenten des Projektmanagements führt zu einer wesentlichen Beschleunigung der Arbeitsprozesse. Gesteigert wird die Qualität, minimiert das Risiko eines Events.

Autor(en) Information:

Ulrich Wünsch, leitet den Studiengang Event-Management an der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef / Bonn. Auf das Studium der Germanistik und Psychologie, später der Kommunikationswissenschaft und Marketing folgte die Tätigkeit als Dramaturg, Regisseur und Festivalleiter an verschiedenen deutschen Bühnen. Er wechselte zum Journalismus und war für Print, Radio und TV sowie als Filmproducer tätig.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können