der OnleiheVerbundHessen. Schizophrenie

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Asmus Finzen schildert in diesem Buch das Erleben der Schizophrenie aus der Sicht der Kranken und ihren Familien und beschreibt die Symptome der Krankheit. Leicht verständlich spürt er dem derzeitigen Wissen über die Entstehungsbedingungen der Krankheit nach und macht Hoffnung, dass sie behandelbar ist. Sogar gut behandelbar, wenn man begreift, dass Schizophreniekranke empfindsame Menschen sind, die neben der Therapie Verständnis und Toleranz benötigen. Eigene Kapitel sind den Chancen der Kranken, die Behandlung mitzugestalten, und der Mitbetroffenheit der Angehörigen gewidmet; ebenso dem Bild der Kranken in der Öffentlichkeit, das durch Unverständnis und Zurückweisung der Betroffenen die Krankheit verschlimmern kann.

Autor(en) Information:

Asmus Finzen: Jahrgang 1940, Prof. Dr. med., stellvertretender ärztlicher Leiter der Universitätsklinik Basel. Verleger der Edition Das Narrenschiff im Psychiatrie-Verlag. Weitere Titel im Psychiatrie-Verlag: Massenmord ohne Schuldgefühle, Medikamentenbehandlung, Suizidprophylaxe bei psychischen Störungen, Schizophrenie - die Krankheit behandeln, Psychose und Stigma.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können