der OnleiheVerbundHessen. Vierzig Rosen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Marie Katz entstammt einer jüdischen Modemacher-Dynastie. Sie hat Klasse, ist schön und am Klavier hoch begabt. Doch ihre Laufbahn als Pianistin gibt sie für den ehrgeizigen Max Meier auf, der nicht zuletzt dank Maries Hilfe bis an die Spitze der Regierung gelangt. Nach seinem Erfolg "Fräulein Stark" legt Thomas Hürlimann ein neues, sprachgewaltiges Buch vor. Betörend liest Ulrich Noethen diese Hommage an eine Familie, an eine Epoche, vor allem jedoch an eine einzigartige Frau.

Autor(en) Information:

Thomas Hürlimann, geboren 1950 in Zug/Schweiz, studierte Philosophie in Zürich und an der FU Berlin. Während zweier Jahre arbeitete er als Regieassistent und Produktionsdramaturg am Schiller-Theater. Er ist Korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der Künste und Mitglied der Akademie der Künste Berlin. Thomas Hürlimann lebt in Berlin.