der OnleiheVerbundHessen. Unser Jahrhundert

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Unser Jahrhundert. Ein Gespräch. "Fangen Sie an, Fritz" - mit diesem Satz beginnt ein Gespräch unter Freunden. Helmut Schmidt und Fritz Stern kennen sich seit vielen Jahren und haben sich im Sommer 2009 zusammengesetzt, um über Themen miteinander zu reden, die ihnen am Herzen liegen: Erfahrungen und Lehren aus der Geschichte, das gemeinsam erlebte Jahrhundert, Menschen, die ihnen begegnet sind. Das Ergebnis ist so anregend wie kurzweilig. Der Politiker und der Historiker spielen sich die Bälle zu, mal im Konsens, mal im Widerspruch, stets auf eine pointierte Darlegung ihrer eigenen Positionen bedacht. Das Spektrum der behandelten Fragen reicht von Bismarck bis Israel, vom Zweiten Weltkrieg bis zum Aufstieg Chinas, vom Rückblick auf die Ära Bush bis zu den überhöhten Boni für Banker - und auch die Anekdoten kommen nicht zu kurz. In Szene gesetzt von Hanns Zischler und Hans Peter Hallwachs.

Autor(en) Information:

Helmut Schmidt, geboren 1918, studierte nach der Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft 1945 in Hamburg Volkswirtschaftslehre. Helmut Schmidt stellte von 1974 bis 1982 den 5. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Seit 1983 ist er Herausgeber der Wochenzeitschrift "Die Zeit". Fritz Stern, geboren 1926 in Breslau, ist einer der bedeutendsten Historiker der Gegenwart. Er floh mit seinen Eltern 1938 vor den Nationalsozialisten in die USA. Bis 1999 war er Professor für Geschichte an der Columbia University, New York.