der OnleiheVerbundHessen. Die Hintertreppe zum Quantensprung

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Es ist Wahnsinn und hat doch Methode. Das physikalische Phänomen des Quantensprungs hat schon einige namhafte Physiker an den Rand der Verzweiflung gebracht. Denn nichts scheint so unlogisch, unbestimmt und unvorhersehbar zu sein wie das Verhalten der Atome, die letztlich unsere Welt bilden. Der renommierte Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer erzählt die faszinierende Geschichte der Quantenphysik anhand pointierter Porträts ausgewählter Forscher wie Max Planck, Werner Heisenberg, Richard P. Feynman und "Mr. Beam" Anton Zeilinger. Eine großartige Wissenschaftsgeschichte ...ber die kleinsten Teilchen der Natur.

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Ernst Peter Fischer, 1947 in Wuppertal geboren, ist Wissenschaftshistoriker und Wissenschaftspublizist u.a. für GEO, Bild der Wissenschaft, die Weltwoche und die FAZ. Er ist Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Universität Konstanz. Von 1989 bis 1999 war er Herausgeber des "Mannheimer Forums" als Nachfolger von Hoimar von Ditfurth. Er ist Autor zahlreicher Bücher u.a. "Einstein für die Westentasche", "Irren ist bequem", "Die andere Bildung".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können