der OnleiheVerbundHessen. Das Haus der Spiegel

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Rätselhafte Todesfälle entsetzen ganz Wien. Junge Frauen werden ermordet - unter ihnen ein Modell des berühmten Malers Klimt. Da er kein Alibi hat, wird er verhaftet. Sein Anwalt Karl Werthen versucht, Licht in das Dunkel zu bringen. Bald stellt sich heraus, dass Klimt nicht der Täter sein kann. Denn ein weiterer Mord geschieht, und dann im September 1898 die Kaiserin Elisabeth, genannt Sissi, in Genf ermordet, und Werthen begreift, dass er nicht nur einem gemeinen Mörder, sondern einem Komplott auf der Spur ist, dessen Hintermänner im Palast des Kaisers sitzen.

Autor(en) Information:

J. Sydney Jones lebt in Kalifornien. Er hat in Wien studiert und mehrere Bücher über Österreich geschrieben.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können