der OnleiheVerbundHessen. Brücke in den Orient

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Istanbul, eine Metropole zwischen Europa und Asien: Im Straßenverkehr herrscht häufig absoluter Stillstand. Denn nur zwei Brücken verbinden die Stadt über den Bosporus hinweg. Nun soll der Bau einer dritten Brücke Abhilfe schaffen. Jeden Tag kommt es auf den Bosporusbrücken zu gigantischen Staus. Das ist der Preis für die höhere Lebensqualität, die viele Bewohner der Stadt auf der asiatischen Seite schätzen. Die Stadtverwaltung hat sogar die Arbeitszeiten ihrer Beamten flexibler gestaltet, um dem Verkehrsinfarkt entgegenzuwirken, jedoch ohne Erfolg. Der 67-jährige Bauingenieur Celalettin Dursun hat an den bisher errichteten Brücken mitgebaut und er ist auch an der geplanten dritten beteiligt. Da es in dem Gebiet immer wieder zu Erdbeben kommt, wäre der Bau eines Tunnels keine Alternative. Die Reportage berichtet über die Bosporusbrücken in Istanbul und den alltäglichen Verkehrsinfarkt zwischen Europa und Asien.