der OnleiheVerbundHessen. Onno Viets und der Irre vom Kiez

Seitenbereiche:

Sprachen:

Onno Viets und der Irre vom Kiez
Onno Viets und der Irre vom Kiez

Inhalt:

Was passiert, wenn einer wie Onno Viets zum ersten Mal in seinem Leben eine richtig gute Idee hat? Onno, Mitte 50, Hartz IV-Empfänger, Noppensockenträger und ungeschlagener König einer Hamburg-Eppendorfschen Pingpong-Runde, bekennender Nicht-Schwitzer, leicht phobisch, hat das Finanzamt im Nacken, den Geburtstag seiner Frau Edda vor Augen und eine Eingebung aus dem Fernsehen: er wird Privatdetektiv!

Autor(en) Information:

Frank Schulz, Jahrgang 1957, lebt als freier Schriftsteller in Hamburg. Für die Romane seiner "Hagener Trilogie" wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Förderpreis zum Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor sowie mit dem Hamburger Hubert-Fichte-Preis und dem Hamburger Irmgard-Heilmann-Preis. Zuletzt erschien von ihm der Erzählband 'Mehr Liebe. Heikle Geschichten'.