der OnleiheVerbundHessen. Die Wikinger

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Sie versetzten ganz Europa in Angst und Schrecken: die Barbaren aus dem Norden. Bis an die Zähne bewaffnet überfielen sie Dörfer, plünderten Kirchen und Klöster und brannten alles nieder, was sie nicht als Beute mitnehmen konnten. Doch wer waren die Wikinger wirklich? Waren sie nur die wilden Horden, die übers Meer kamen und brennend und sengend die Küsten Europas heimsuchten? Das Feature gibt mithilfe von Ute Drews, Leiterin des Wikinger Museums Haithabu, tiefe Einblicke in den Alltag und das Leben der Wikinger. Die Expertin erzählt, wie die Wikingerschiffe gebaut und wie die Angst einflößenden Raubzüge unternommen wurden. Außerdem beschreibt sie die Handelsstadt Haithabu und deren Handwerker und Händler, die mit ihren rauen Wikinger-Brüdern so wenig gemein hatten.

Autor(en) Information:

Alexander Emmerich, Jg. 1974, studierte Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Heidelberg. Er promovierte über das Leben des Deutsch-Amerikaners John Jacob Astor, den Gründer des berühmten New Yorker Hotels Waldorf-Astoria und Amerikas erster Millionär. Am Heidelberg Center for American Studies war Alexander Emmerich vier Jahre lang Wissenschaftlicher Mitarbeiter und leitete ein Forschungsprojekt zur deutschen Auswanderung nach Nordamerika.