der OnleiheVerbundHessen. Lebensansichten des Katers Murr

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der sprechende Kater Murr schreibt seine Autobiographie. Er berichtet von allem, was ihm seit seiner Geburt widerfahren ist: von Jugendfreundschaften, Liebe,Trinkgelagen, Ehrenduellen und der feinen Gesellschaft. Für dieses Werk nutzt er allerdings bereits bedruckte Seiten, wodurch nicht nur seine eigene, sondern in Teilen auch die Biographie des Kapellmeisters Johannes Kreisler verbreitet wird. E.T.A. Hoffmann setzt sich in seinem satirischen Roman kritisch mit der zeitgenössischen Bildungsidee, sowie der bürgerlichen Gesellschaft und ihrer Politik, Wissenschaft und Kunst auseinander.

Autor(en) Information:

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822) wuchs in Königsberg auf, studierte Jura und war nach dem Studium Assessor in Berlin, Posen, Plozk (Polen) und Warschau. 1807 ging er nach Berlin zurück und verdiente seinen Lebensunterhalt von nun an als Musiker, Zeichner und Literat. 1808-1813 war er Kapellmeister, Komponist und Musikkritiker in Bamberg und erlebte mit den ersten phantastischen Erzählungen seinen Durchbruch als Schriftsteller.