der OnleiheVerbundHessen. Das Jahreszeiten-Prinzip

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Jahreszeiten prägen unseren Alltag und unsere Kultur; sogar das Verhalten moderner Stadtbewohner ist bewusst oder unbewusst von dem natürlichen Rhythmus mitgesteuert. Der Blick auf den Lauf der Jahreszeiten kann uns inspirieren und motivieren, zum Erfolgsfaktor für das berufliche und das private Leben werden. Welche Konsequenzen sich für Management und Privatleben aus der Beobachtung der Natur ziehen lassen, beschreibt dieses Buch – auch Kultur, Politik und Wirtschaft können davon profitieren.

Autor(en) Information:

Dr. Thomas Müller-Bohn Studium der Pharmazie an der Philipps-Universität Marburg. 1987 Approbation als Apotheker. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld. 1993 Diplom-Kaufmann. 2005 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn. Müller-Bohn war von 1987 bis 1994 in der öffentlichen Apotheke tätig und ist seit 1995 Wissenschaftsjournalist in Süsel. Seit 1997 begleitet er als auswärtiges Mitglied der Redaktion der Deutschen Apotheker Zeitung die fachliche und berufspolitische Entwicklung der Apotheken. Außerdem hält er Vorträge und Seminare, insbesondere zu apothekenspezifischen Qualitätsmanagementsystemen und zur Pharmakoökonomie. 2001 bis 2007 Lehrauftrag für Pharmakoökonomie an der Universität Hamburg, seit 2003 Lehrauftrag für Pharmakoökonomie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel.