der OnleiheVerbundHessen. Und konnten es einfach nicht fassen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Eine Frau mit unerfülltem Kinderwunsch wird von ihrem Mann für seine schwangere Geliebte verlassen. Bei der Scheidung rächt sie sich auf ihre Weise. Nach der Trennung von seiner alkoholkranken Frau darf ein Vater seine Tochter nicht mehr sehen, doch dem Kind gelingt es, eine Brücke zu ihm zu schlagen. Anwältin Sabine Thomas begegnet in ihrer Kanzlei Menschen, die verkraften müssen, dass ihre Träume zerbrochen, ihre Lebensentwürfe gescheitert sind. Die Geschichten, die sie von ihnen hört und die sie zusammengetragen hat, sind alltäglich, können jedem passieren. Und gerade deshalb berühren sie zutiefst.

Autor(en) Information:

Sabine Thomas, Jahrgang 1955, ist seit 1984 als Rechtsanwältin tätig. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und lebt und arbeitet in Duisburg. Und konnten es einfach nicht fassen ist ihre erste Prosaveröffentlichung.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können