der OnleiheVerbundHessen. Kindheiten

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Paare, die ihr erstes Kind erwarten, haben viele Fragen. Und zum Glück gibt es für jedes Problem den passenden Ratgeber. Doch sind unsere Kinder wirklich alle Tyrannen? Und ist Disziplin stets das Mittel der Wahl? Michaela Schonhöft wagt einen Gegenentwurf zu den gängigen Patentrezepten und hat sich dafür in der Welt umgeschaut: am Amazonas, auf Samoa und in Tokio. Sie erkundet das Inuit-Prinzip und die skandinavische Toleranzschule, spricht mit Dorfgemeinschaften und Experten. Am Ende ihrer Reise zieht sie das Resümee: Liebe und Gelassenheit sind wichtiger als alles andere - andere Länder machen vor, wie es gehen kann. Einfühlsam gelesen von Ulrike Hübschmann.

Autor(en) Information:

Michaela Schonhöft, Diplom-Sozialwirtin und Journalistin, ist als freie Fernsehjournalistin/-autorin tätig. In Rahmen ihren Tätigkeit für das Andenbüro von Terre des Hommes hat sie über Projekte des Kinderhilfswerks in Südamerika berichtet. Michaela Schonhöft lebt mit ihrem Mann und zwei eigenen und zwei Stiefkindern in Berlin.