der OnleiheVerbundHessen. König Lear

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Wer liebt den Vater am meisten, und nicht nur um der Krone willen? Das fragt König Lear seine Töchter. Coneril und Regan wickeln ihn mit Heucheleien um den Finger, während Cordelia nüchtern die Wahrheit spricht: Sie liebt ihren Vater, wie es einer Tochter geziemt, nicht mehr und nicht weniger. Der König ist empört und enterbt sie. Erst Jahre später, von den eigenen Töchtern verstoßen und dem Wahnsinn verfallen, erkennt er seine Verblendung. Eines der bekanntesten Stücke der Weltliteratur in einer grandiosen Hörspieladaption, hochkarätig besetzt mit Bernhard Minetti als König Lear und Ulrich Wildgruber als Narr. Hörspiel mit Bernhard Minetti u. v. a.

Autor(en) Information:

William Shakespeare gilt als einer der größten Dramatiker und Dichter der Weltgeschichte. Er wurde 1564 in Stratford-upon-Avon in England geboren, wo er 1616 auch starb. Berühmt ist er vor allem für seine zahlreichen Dramen, die zu den meist gespielten Stücken der Welt zählen. Zu seinem dichterischen Werk zählen allerdings auch über 150 Sonette. Zu seinen bedeutendsten Stücken gehören die Königsdramen und die späteren Dramen wie "Othello" und "Hamlet". Großer Beliebtheit erfreuen sich aber auch seine Komödien "Viel Lärm um nichts" und "Ein Sommernachtstraum".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können