der OnleiheVerbundHessen. Jazz from a smoky bar

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Flucht aus dem Alltag... Der Weg führt dich durch die Großstadt... und zwar nicht gerade in das Viertel wo die ganzen hippen aber irgendwie statischen In-Läden stehen. Es verschlägt dich zu einer kleinen Bar, die von außen kaum als Solche zu erkennen ist. Nur ein leicht verranztes Schild weist dir den Weg. Die Treppe führt hinab in einen Keller, du öffnest die Tür, blauer Dunst liegt in der Luft... Eine ganze Menge blauer Dunst! Der Barkeeper nickt dir kurz zu und stellt dir ein Glas Whiskey auf den Tresen. Im Hintergrund läuft Musik, wie sie nur zu dieser Musik passen kann. Die neue Reihe auf AYIA NAPA "... from a smoky bar" entführt sie genau in diese Welt. Gediegener, baladesker, roher Jazz - sowohl geeignet für Einsteiger als auch Kenner des Fachs - mit einem winzigen Hauch an Melancholie.

Autor(en) Information:

John Coltrane (1926-1967) ein Jazz-Saxophonist, der sein Stil in den späten 50er und frühen 60er Jahren entwickelte, entfaltete seine völlig eigene Spielweise, die besonders durch seine Melodieführung und sein unverwechselbaren Sound geprägt wurde. Louis Armstrong war der erste wichtige Solist in der Geschichte des Jazz und er wurde einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können