der OnleiheVerbundHessen. Die schönsten Weihnachtskomödien-Collection

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der Glaube an den Weihnachtsmann: Als die Diner-Bedienstete Casey im Zorn über ihren despotischen Chef einen Kaffeebecher an die Cafewand feuert, hinterlässt sie einen Fleck, der in seiner Form angeblich einem Bild von Jesus Christus ähnelt. Prompt nahen Gläubige und Pilger von nah und fern, um des Wunders ansichtig zu werden, und bringen einigen kommerziellen Umsatz in das vormals verschlafene Nest und Caseys Diner. Als Casey erkennt, welche Vorteile die Sache ihr und den Leuten bringt, spielt sie den Betrug genussvoll aus. Zumindest, bis ihr Vater angesteckt wird. Hallo, ich bin der Weihnachtsmann: Nach einem Schlitten-Unfall leidet der Weihnachtsmann unter einem Gedächtnisverlust und kann sich nicht mehr erinnern, wer er in Wahrheit ist. Schuld war nur der Weihnachtsmann: Eine berühmte Fernsehköchin gerät in Nöte. Sie soll an der Seite eines Nationalhelden in einer Weihnachtssendung für ihre Familie kochen. Das Problem ist nicht nur, dass sie überhaupt nicht kochen kann, sie hat noch nicht einmal eine Familie. Also werden Freunde und Crewmitglieder zusammengetrommelt, um die perfekte Familie zu spielen. Das Chaos ist vorprogrammiert.