der OnleiheVerbundHessen. Moskau, meine Liebe

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Bella Block, die eigenwillige Hamburger Detektivin, fährt nach Moskau, um auf den Spuren ihres geliebten dichtenden Großvaters zu wandeln. Doch was als sentimentaler Wochenendtrip beginnt, entwickelt sich zu einer brutalen Begegnung mit einer grausamen Welt. In Moskau begegnet Bella einer hitzigen Melange aus Korruption, Gier, Dekadenz und einer kaum mehr vorstellbaren Armut. Für viele junge Frauen gibt es nur einen Weg, der Armutsspirale zu entkommen: Sie bieten sich zahlungskräftigen Ausländern feil und bezahlen dafür nicht selten mit ihrem Leben. Nach einem Giftmord an einer jungen Prostituierten verliebt sich Bella Hals über Kopf in einen hübschen Beamten der Miliz. Doch bald stellt sich heraus, das der brave Milizionär noch ganz anderen Tätigkeiten nachgeht. Als weitere Frauen vergiftet werden, gerät Bella selbst viel zu tief in den Moskauer Sumpf von Prostitution und Mädchenhandel, von Korruption und Ausbeutung.

Autor(en) Information:

Doris Gercke wurde in Greifswald geboren und lebt seit1949 in Hamburg. Sie war Beamtin, studierte später Jura und begann noch während des Studiums zu schreiben. Sie erfand die Serienfigur Bella Block. Ihre Romane führen nach Russland, in die Ukraine und in viele andere Länder.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können