der OnleiheVerbundHessen. Die Waräger

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Auf gefährlichen Seefahrten gelangten die Wikinger über den Bosporus und das Schwarze Meer bis hin zum Kaspischen Meer und knüpften Kontakte zur muslimischen Welt. Die mitgebrachten Waren wie Pelze, Elfenbein und Walrosszähne waren im nahen Osten begehrte Güter im Tausch gegen kostbare Seide, Wein und Silbermünzen. Wie mag die dortige Bevölkerung auf die tapferen Krieger des Nordens reagiert haben? Arnulf Krause zeigt, welch gewaltigen Eindruck die Wikinger mit ihren ungewöhnlichen Bräuchen in der muslimischen Welt hinterlassen haben.

Autor(en) Information:

Arnulf Krause ist promovierter Germanist und Skandinavist, erfolgreicher Sachbuchautor und Experte für germanische Heldensagen und die Dichtung der Edda. Er lehrt als Honorarprofessor am Institut für Germanistik, vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Universität Bonn. Bei Campus erschienen von Arnulf Krause bisher "Die Geschichte der Germanen" (2002, 2005), "Die Welt der Kelten" (2004, 2007) und "Die Wikinger" (2006). Seit 2013 erscheinen seine Texte in der E-Book-Reihe "Campus Kaleidoskop".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können