der OnleiheVerbundHessen. Kevin Bartlett ist verschwunden

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ist der 15-jährige Kevin Bartlett wirklich entführt worden, wie sein Vater, ein reicher Bostoner Bauunternehmer, glaubt? Oder ist der Junge einfach nur von zu Hause abgehauen? Bei seinen Ermittlungen lernt Spenser die umwerfende Susan Silverman kennen, die in der Beratungsstelle an Kevins Schule arbeitet. Sie gibt ihm den Hinweis, dass Kevin mit einer Gruppe Jugendlicher verkehrte, deren Anführer ein gewisser Vic Harroway ist. Was hat Kevin mit diesem Ex-Bodybuilder zu schaffen? Die Umstände von Kevins Verschwindens sind merkwürdig und Spenser bleibt skeptisch. Eine übertrieben hohe Lösegeldforderung, ein Papp­karton mit grauenerregendem Inhalt und ein Toter im Hause Bartlett sorgen für weitere Verwirrung. Und über allem schwebt die Frage: Ist Kevin noch am Leben?

Autor(en) Information:

Robert B. Parker wurde 1932 geboren. 1971 promovierte er an der Universität Boston über die "Schwarze Serie" in der amerikanischen Kriminalliteratur. 1973 erschien sein erster Roman und bereits 1977 erhielt er für den Titel "Auf eigene Rechnung" den Edgar-Allan-Poe-Award für den besten Kriminalroman des Jahres. Am 18. Januar 2010 verstarb Robert B. Parker ganz plötzlich und unerwartet in Massachusetts.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können