der OnleiheVerbundHessen. Kai Lüftner liest: Das Kaff der guten Hoffnung - Da geht noch was!

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Aller guten Dinge sind drei - so auch Kai Lüftners herrlich skurrile und überaus charmante Hörbuch-Reihe "Das Kaff der guten Hoffnung". Wieder einmal hat sich der Autor in die Tiefen der klein-kalabresischen Welt begeben und ein literarisches Feuerwerk an einzigartigen Ideen und wunderbaren Schicksalswendungen abgefeuert. Mit seiner ungekürzten Lesung von "Das Kaff der guten Hoffnung - Da geht noch was!" heißt es nun allerdings Abschiednehmen von Kalle und Co, denn es ist das letzte Hörbuch der Trilogie, mit der sich Kai Lüftner in die Herzen seiner Fans geschrieben und ihre Ohren mit seinen Hörbüchern zum Glühen gebracht hat. Doch dem Abschiedsschmerz sei Linderung geboten - denn mit den ungekürzten Lesungen, die Kai Lüftner für den DAV höchstselbst eingesprochen hat, können Hörer ab 10 Jahren jederzeit und nach Lust und Laune zu Kalle und seinen Freunden zurückkehren und die Abenteuer aus dem Kaff der guten Hoffnung immer wieder neu erleben.

Autor(en) Information:

Kai Lüftner, geboren 1975 in Berlin, studierte Sozialpädagogik. Bevor er sich als Kinder- und Jugendbuchautor sowie Hörbuchregisseur einen Namen machte, arbeitete er u. a. als Streetworker, Sozialarbeiter, Türsteher, Musiker, Radioredakteur und Kabarettist. Kai Lüftner lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Berlin-Köpenick.