der OnleiheVerbundHessen. Das Mädchen Namenlos

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Im Jahre 1349 wurde von einem englischen Handelsschiff die Pest in Norwegen eingeschleppt. Die Seuche drang bis ins Jostedal vor, ein abgelegenes Bergtal hinter einem großen Gletscher. Nur das Mädchen Namenlos überlebte. Es wurde erst nach Monaten gefunden, verwildert und halbverhungert und scheu wie ein Schneehuhn.

Autor(en) Information:

Torill T. Hauger wurde 1943 in Norwegen geboren. Sie studierte archäologie und arbeitete am Historischen Museum in Oslo, wo sie unter anderem Ausstellungen zur Wikingerzeit organisierte. Sie starb am 4. Juli 2014.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können