der OnleiheVerbundHessen. Thomas Mann Der Tod in Venedig

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Literatur verstehen und interpretieren Thomas Manns weltberühmte Novelle Der Tod in Venedig (1912) schildert den rauschhaften Anfang und das unentrinnbare Ende einer 'verbotenen' Liebe. In der unheildrohenden Atmosphäre der Lagunenstadt begegnet der 50-jährige Schriftsteller Gustav von Aschenbach dem 14-jährigen schönen polnischen Knaben Tadzio, verfällt ihm und besiegelt damit seinen Untergang. Mit Klett-Lektürehilfen - wissen, was wann passiert: dank ausführlicher Inhaltsangabe mit Interpretation - wissen, welche Themen wichtig sind: anhand thematischer Kapitel - auf wichtige Fragen die richtigen Antworten wissen: gut vorbereitet durch typische Abiturfragen mit Lösungen

Autor(en) Information:

Dr. Solvejg Müller, Studiendirektorin mit den Fächern Deutsch, Philosophie und Psychologie an einem Weiterbildungskolleg in Nordrhein-Westfalen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können