der OnleiheVerbundHessen. 101 Wien

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Wien bietet für jeden etwas: Weltstadtambiente mit "Kaiser-Architektur" und postmodernen Bauten, Museen und Theater von Weltrang, traditionelle Kaffeehäuser und Szene-Lokale, Gourmettempel und alteingesessene Restaurants ... Ganz im Stile der anderen erfolgreichen Iwanowski Städte-Reiseführer wie "101 Berlin" oder "101 London" stellen die Wien-Experten die wichtigsten Highlights sowie außergewöhnliche Tipps abseits der bekannten Pfade in 101 doppelseitigen Porträts vor. Die Reiseempfehlungen gliedern sich in die acht Rubriken Stadtviertel und Stadtansichten; Geschichte erleben; Architektur, Schlösser und Parks; Kunst und Kultur - die Museen der Stadt; Bummeln und Einkaufen; Essen und Ausgehen; Wien kurios - und manchmal auch ein wenig morbid ...; Aktivitäten; Ausflüge Wissenswertes wie eine Zeittafel, besondere Unterkünfte, Informationen zur Anreise oder über Feste finden sich im Anhang. Der kompakte Guide ist kein klassischer Reiseführer, der Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Die ausgewählten Spots zeigen die Fülle der Möglichkeiten zeigen und bringen Wien-Neulingen, aber auch Insidern die interessantesten Highlights der Stadt näher. • Steigende Besucherzahlen - 2015: "150 Jahre Wiener Ringstraße" • 101 individuelle Tipps in den Rubriken: Stadtviertel & Stadtansichten, Geschichte erleben, Kunst, Kultur & Museen, Architektur, Schlösser & Parks, Bummeln, Einkaufen & Essen, Morbides & Kurioses, Aktivitäten, Ausflüge

Autor(en) Information:

Sabine Becht und Sven Talaron kennen Wien zu jeder Jahreszeit: Im Schneesturm, der die komplette Innenstadt lahmlegt, wie auch bei fast 40 °C im Schatten (wobei Wien bei diesen Temperaturen erstaunlich gut funktioniert), im windigen und kalten Oktoberregen, in der Vorweihnachtszeit, im etwas grauen Februar und im Frühling. Am schönsten finden sie die Stadt im Mai und Juni, wenn es schon warm, aber meist noch nicht zu heiß ist, alles grünt und blüht und man in den Lokalen fast überall schon draußen sitzen kann. Sie bereisen seit ihrem Studium die Welt und haben zahlreiche Reiseführer geschrieben - hauptsächlich zu deutschen, griechischen und italienischen Reisezielen. Für den Reiseführer "101 Deutsche Ostseeküste - Geheimtipps und Top-Ziele" aus Iwanowski's Reisebuchverlag haben sie mehrere Beiträge verfasst.