der OnleiheVerbundHessen. Hape Kerkeling liest Ich bin dann mal weg

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Kein Witz: Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, geht zum Grab des heiligen Jakob: 800 Kilometer durch Frankreich und Spanien bis nach Santiago de Compostela, und erlebt die außergewöhnliche Kraft einer Pilgerreise. Es ist ein sonniger Junimorgen, als Hape Kerkeling, bekennende couch potato, endgültig seinen inneren Schweinehund besiegt und in St.-Jean-Pied-de-Port aufbricht. Sechs Wochen liegen vor ihm, allein mit sich und seinem elf Kilo schweren Rucksack...

Autor(en) Information:

Hape Kerkeling, geboren 1964 in Recklinghausen, arbeitet seit 1984 als TV-Entertainer. Für Shows und Serien wie "Total normal" und "Hape trifft" u.a. BAMBI und Grimme-Preis. 2006 erhielt er erneut den deutschen Comedy-Preis als bester Komiker, außerdem den Deutschen Fernsehpreis und die Eins Live Krone (WDR). Beim Grimme-Preis 2007 erhielt er die "Besondere Ehrung" des Deutschen Volkshochschul-Verbandes zudem wurde im gleichen Jahr sein Hörbuch "Ein Mann, ein Fjord!" mit dem CORINE 2007 / FOCUS Hörbuchpreis ausgezeichnet. Das Erfolgswerk wurde unter der Regie von Angelo Colagrossi für das ZDF verfilmt.