der OnleiheVerbundHessen. Das Haus des Bösen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Bei einem Wochenendausflug aufs Land verliebt sich Marjorie Worden direkt in ein altes Haus, welches zum Verkauf angeboten wird. Sie braucht bei ihrem Mann Paul nicht viel Überredung und schon sind sie mit ihrem Sohn Stevie und seiner kleinen Schwester eingezogen. Meist ist Sie mit den Kindern alleine, da Paul unter der Woche fast immer in der Stadt arbeitet. Doch die ländliche Idylle hält nicht lange, nachts hört Marjorie ein weinendes Baby und es ereignen sich andere seltsame Dinge, die sich rationell nicht erklären lassen. Paul glaubt, dass sie sich nur etwas einbildet, da sie von ihrem Nachbarn Bücher über übernatürliche Phänomene geliehen hat. Doch schon bald spitzt sich die Situation drastisch zu, der Teufel hat Besitz von ihrem Sohn ergriffen, aus der einst romantischen Ranch wird die Hölle auf Erden... Der Vorgänger von "Poltergeist"

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können